Veranstaltungen

Wehrversammlung GH Prettenhofer

Geschrieben von LM d. F. Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am Samstag dem 11. Jänner 2020 fand unsere heurige Wehrversammlung im Jogllandhotel Prettenhofer statt. Neben den Ehrengästen BGM Ing. Herbert Berger, VZBGM Günter Steiner, Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Thomas Gruber und Abschnittskommandant des Abschnittes 5 ABI Markus Allmer, konnte HBI Gerald Weber rund 62 Kameraden der FF Wenigzell willkommen heißen.

Ein durchaus abwechlungsreiches Arbeitsjahr wurde von Schriftführer LMdV Mathias Maierhofer präsentiert. Rund 79 Einsätze mit 988 unentgeltlichen Einsatzstunden bewältigten unsere Kameraden im vergangen Berichtsjahr. Darunter unzählige Einsatzstunden im Schneereichen Jänner wo die Kameraden rund 9 Mal Richtung Wetterkreuz gerufen wurden, um dort hängengebliebene Fahrzeuge größtenteils LKW´s welche keine Ketten mitführten abzuschleppen und zu sichen. Weiters wurden wir zu 2 Verkehrsunfällen mit eingeklemmter Person gerufen welche aber Gott sei Dank glimpflich ausgingen. Gemeinsam mit den Feuerwehren Strallegg, Miesenbach und Birkfeld wurden wir Mitte Mai zu einem Garagenbrand nach Strallegg gerufen, von schweren Unwettern oder Hochwassern blieben wir heuer gänzlich verschont.

64 Übungen mit rund 1845 Übungsstunden wurde abgehalten, das größte Ausmaß welches die Übungsstunden betrifft, war mit Sicherheit die Vorbereitung für die Branddienstleistungsprüfung und die Vorbereitung für die Atemschutzleistungsprüfung welche von den Verantwortlichen OLM Gerhard Mayer und HLM Georg Hofstätter wieder Mustergültig durchgeführt wurde. 2 Gesamtübungen sowie Winterschulungen und Gruppenübungen rundeten das Übungsprogramm im Jahr 2019 wieder ab.

Der Besuch von 32 Kursen an der Feuerwehr und Zivilschutzschule, sowie diverse Ausrückungen und Veranstaltungen im Dorf sowie auch auf Orts- Abschnitts- und Bereichsebene brachten mit den insgesamt 115 Tätigkeiten rund 4064 Tätigkeitsstunden. Gesamt wurden bei den 243 mit 6117 Stunden im vorigen Jahr aufgewendet.

Folgende Kameraden wurden heuer ausgezeichnet und befördert

PFM Jana Archam, PFM Michael Ochabauer, PFM Mathias Reithofer und PFM Maximilian Ebner wurden aufgrund der positiven Absolvierung von Grundausbildung 1 und Grundausbildung 2 zu Feuerwehrmännern bzw. Feuerwehrfrau befördert und somit offiziell in den Feuerwehrdienst gestellt.

PFM Michael Ochabauer, PFM Michael Reithofer und PFM Clemens Holzer absolvierten heuer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold in der Feuerwehrschule und sind somit die einzigen im Abschnitt die dieses Abzeichen tragen

FM Stefan Mayrhofer steht der FF Wenigzell ab sofort als Funkwart zur Verfügung und wurde somit zum Löschmeister des Fachdienstes befördert

Aufgrund seiner 25-jährigen Tätigkeit als Feuerwehrkommandant der Feuerwehr Wenigzell sowie seines 70. Geburtstages wurde Hauptbrandinspektor außer Dienst Franz Schafferhofer von der Wehrversammlung einstimmig zum Ehrenhauptbrandinspektor ernannt.

OLMdF Josef Schafferhofer wurde mit dem Verdienstzeichen Dritter Stufe des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet

HLM Christoph Köberl wurde mit dem Verdienstzeichen Zweiter Stufe des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet

OLMdF Josef Schafferhofer wurde mit der Medaille für 25-jährige Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens ausgezeichnet

HFM Gerhard Maierhofer wurde mit der Medaille für 40-jährige Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens ausgezeichnet

ELM Peter Holzer wurde mit der Medaille für 60-jährige Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens ausgezeichnet

 

Die Ehrengäste sowie der Kommandant bedanken sich für die hohe Einsatzbereitschaft und die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr und wünschen für das kommende Jahr alles Gute.

  • DSC_2895
  • DSC_2901
  • DSC_2910
  • DSC_2918
  • DSC_2932
  • DSC_2938
  • DSC_2941
  • DSC_2949
  • DSC_2952
  • DSC_2959
  • DSC_2962
  • DSC_2969
  • DSC_2975
  • DSC_2977
  • DSC_2985
  • DSC_2993
  • DSC_2999
  • DSC_3004