Übungen

Erste Gruppenübungen nach Corona

Geschrieben von FM Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Übungen

Am Freitag dem 03.07.2020 und Samstag dem 04.07.2020 fanden jeweils um 19:00 Uhr die ersten Gruppenübungen nach den Corona-Beschränkungen statt. Geübt wurde im Gemeindegebiet von Wenigzell mit dem Ziel verschiedene Gerätschaften zur Brandbekämpfung einzusetzen.

Die Auffrischung und das Arbeiten mit Wasserführenden Armaturen sowie der Umgang mit diversen motorisierten Gerätschaften wie Tragkraftspritze und Stromaggregart standen nach einer rund 4 monatigen Übungspause im Vordergrund. Zusätzlich dazu, wurde der neue Zumischer welcher im RLFA2000/100 verbaut ist beübt. Jeder Kamerad konnte somit wieder sein Wissen und den Umgang mit den unzähligen Gerätschaften welche in den Feuerwehrfahrzeugen verbaut sind auffrischen.

Nachdem die Übung beendet und alle Gerätschaften versorgt waren, lud die FF-Wenigzell die Übungsteilnehmer  zu einer Jause bei unseren Dorfwirten ein, wo auch eine kleine Übungsnachbesprechung durchgeführt wurde.

Eingesetzt waren an beiden Tagen: RLFA 2000-100 und LFA Wenigzell mit insgesamt 23 Mann

  • DSC_3269
  • DSC_3272
  • IMG_4159
  • IMG_4161