Einsätze

Traktor gegen PKW Kern Kurve

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Freitag dem 04. August 2017 wurden wir kurz vor 14:00 Uhr mittels Stillem Alarm von Florian Hartberg zu einem Einsatz alarmiert. Sofort rückten wir mit RLFA-2000/100 und LFA Wenigzell zur ca. 1km entfernten Unfallstelle aus. Aus bisher ungeklärter Ursache krachte ein PKW in einer 180 Grad Kurve in das Vorderrad eines entgegenkommenden Traktors.

Auspumparbeiten Baustelle Volksschule Wenigzell

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

In der letzten Woche 02.08.2017 & 04.08.2017 wurden wir mittels telefonische Alarmierung zu Auspumparbeiten bei der Baustelle in der Volksschule Wenigzell gerufen. Aufgund des Starkregens drang das Wasser vermutlich durch den neu errichteten Liftschacht in die Baustelle ein, so dass diese in weiten Teilen überschwemmt war.

Brandverdacht bei Traktor

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Montag dem 31.07.2017 wurden wir kurz nach 14:00 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Einsatz gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache fing ein Traktor von der Bodenplatte aus zu rauchen an. Der Fahrer hielt das Gespann sofort an und begann mit den Löscharbeiten.

Brandverdacht bei der Sandgrube Maderbacher

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Dienstag dem 30. Mai 2017 wurden wir um 11:42 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Einsatz alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brandverdacht bei der Sandgrube Maderbacher. Sofort rückten wir zur Einsatzstelle aus.

Trinkwasserversorgung Hochbehälter

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Samstag dem 23.05.2017 wurden wir am Nachmittag telefonisch zu einem Einsatz gerufen. Beim Hochwasserbehälter in Wenigzell war der Wasserstand aus bisher noch ungeklärter Ursache zu gering und zu rapide gesunken, sodass für alle Dorfbewohner die an der Ortswasserleitung hängen, Wasserknappheit drohte.

Fahrzeugbergung L408 Kreuzung Bratlalm

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Freitag dem 31. März 2017 um Punkt 13:00 Uhr mittels stiller Alarmierung zu einem Einsatz gerufen. Ein junger PKW Lenker kam aus bisher ungeklärter Ursache bei einem Überholmanöver von der Straße ab, fuhr eine Böschung hinab und blieb bei einem Baum hängen.

Bäume über Straße nach Unwetter

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Samstag dem 04.03.2017 wurden wir während eines Unwetter mit heftigen Böen, telefonisch zu mehreren Baumbergungen auf die Landes- und Gemeindestraßen von Wenigzell gerufen, schnell rückten wir mit LFA und 5 Mann aus um die Straßen so schnell wie möglich freizumachen.

Olbindearbeiten L 408

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Dienstag dem 14.02.2017 wurden wir gegen Mittag mittels stiller Alarmierung zu einem Einsatz gerufen. Ein Campingbus welcher auf dieser Straße unterwegs war, verlor Öl und verschmutzte die Fahrbahn. Gemeinsam mit der Straßenmeisterei Pinggau - Stützpunkt Wenigzell, regelten wir den Verkehr und banden die ausgetretenen Betriebsmittel, ehe wir wenig später wieder ins Rüsthaus einrücken konnten.

Eingesetzt waren: LFA und MTFA mit 7 Mann sowie die Straßenmeisterei Pinggau - Stützpunkt Wenigzell

Fahrzeugbergung Kern

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Samstag dem 13.02.2017 wurden wir gegen 20:00 Uhr mittels stiller Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung rund ca. 1km außerhalb des Ortsgebietes gerufen. Ein junger Fahrzeuglenker kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Fahrzeugbergung auf Forststraße

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Zum dritten Mal wurden wir diese Woche am Freitag dem 11. November 2016 um 00:51 Uhr mittels stillem Alarm zu einem Einsatz gerufen. Sofort rückten wir mit RLFA-2000/100 und MTFA zur Einsatzstelle aus. Ein Kleinstransporterbus bog aufgrund der Dunkelheit und mangelnder Ortskunde in einen falschen Weg ab, wo er aufgrund mehrer Wurzelstöcke auf der Bodenplatte aufgelegen ist.