Einsätze

Fahrzeugbergungen L-408

Geschrieben von LM d. F. Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Samstag dem 04.02.2023 wurden wir um 18:22 mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung auf die L-408 Höhe Wetterkreuz alarmiert. Unverzüglich rückten wir mit MTFA, RLFA 2000-100 und LFA zum Einsatzort aus.

Nach der ca. 3 km langen Anfahrt zum Einsatzort bot sich uns folgendes Bild: Aufgrund der starken Schneeverwehungen kam ein Kleinbus auf dem Weg den Berg hinauf zu stehen und konnte seine Fahrt nicht mehr sicher fortsetzen. Sofort sicherten wir den Einsatzort ab und sperrten die L-408 zwischen der Tankstelle und dem Wetterkreuz für die Dauer der Bergungsarbeiten. Auch wurde von uns die Straßenverwaltung alarmiert um die Straße zu schieben. Der hängengebliebene Kleinbus wurde mit dem RLFA geborgen und konnte seine Fahrt danach fortsetzen und wir konnten uns um ca. 20:00 Uhr wieder zurück und einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren:

FF-Wenigzell mit MTFA, RLFA 2000-100 und LFA mit 16 Personen

Zwei Tage zuvor wurden wir bereits um 17:40 Uhr zu einer LKW Bergung auf die L-408 Höhe Wetterkreuz alarmiert, auch diese wurde von uns unverzüglich abgearbeitet. Somit konnten wir uns nach ca. 1 Stunde zurück und einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren:

FF-Wenigzell mit RLFA 2000-100 und LFA mit 22 Personen

  • Foto_040223_18_48_57