Einsätze

Wirtschaftsgebäudebrand St. Jakob im Walde

Geschrieben von LM d. F. Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Samstag dem 05.11.2022 wurden wir um 04:14 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach St. Jakob im Walde alarmiert. Unverzüglich rückten wir mit MTFA, RLFA 2000-100 und LFA zum Einsatzort aus, zeitgleich befand sich auch die FF-St. Jakob im Walde und die FF-Waldbach auf Anfahrt.

Am ca. 10 km entfernten Einsatzort begann aus bisher ungeklärter Ursache die Holzwand eines alten Stalles zu brennen. Wir meldeten uns nach unseren Eintreffen bei der Einsatzleitung St. Jakob und holten uns unseren Arbeitsauftrag ab. Unser Atemschutztrupp unterstützte bei den Löscharbeiten und kontrollierte auch ein nebenan gebautes Heizwerk auf Glutnester. Nachdem im Heizwerk nichts gefunden werden konnte und der Brand gelöscht war, konnten wir mit den Aufräumarbeiten beginnen. Nachdem alle Geräte versorgt waren, bekamen wir von der ortszuständigen Feuerwehr St. Jakob im Walde etwas zu trinken. Nach ca. 2 Stunden konnten wir uns wieder zurück und einsatzbereit melden.

Wir möchten uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit und der FF-St. Jakob im Walde für die Verpflegung bedanken.

Eingesetzt waren:

  • FF-Wenigzell mit MTFA, RLFA 2000-100 und LFA mit 28 Mann
  • FF-St. Jakob im Walde mit MTFA, HLF-4 und KLFA mit 17 Mann
  • FF-Waldbach mit TLFA 3000 und LFB-A mit 12 Mann
  • Polizei mit einem Fahrzeug und 2 Mann
  • Rotes Kreuz mit RTW und 3 Mann
  • DSC_4690
  • DSC_4694
  • DSC_4701
  • DSC_4705
  • DSC_4711
  • DSC_4714