Einsätze

Wohnhausbrand OT Pittermann

Geschrieben von LM d. F. Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Freitag dem 01.07.2022 wurden wir um 06:08 Uhr von Florian Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Wohnhausbrand mit vermisster Person im Ortsteil Pittermann in Wenigzell alarmiert. Sofort rückten wir und die ebenfalls alarmierten Feuerwehren Vorau und Strallegg zum Einsatzort aus.

Am ca. 1 km entfernten Einsatzort angekommen bot sich uns folgendes Bild: aus bisher ungeklärter Ursache brach an der Wand eines Holzhauses ein Brand aus. Wir errichteten sofort einen Atemschutzsammelplatz und begannen bereits mit einem Atemschutztrupp mit der Brandbekämpfung. Währenddessen wurde auch eine Zubringleitung zu unserem RLFA 2000 vom Hydranten errichtet und die Feuerwehren Vorau und Strallegg stellten weiter Atemschutztrupps. Unsere Atemschutztrupps suchten das gesamte Gebäude nach vermissten Personen ab und konnten schließlich Entwarnung geben, es befanden sich glücklicherweise keine Personen mehr im Gebäude. Nachdem Brand-Aus gegeben wurde begannen wir mit den Aufräumarbeiten an der Einsatzstelle und kontrollierten den betroffenen Bereich nochmals mittels Wärmebildkamera nach. Als alle Tätigkeiten beendet waren konnten wir uns um ca. 08:00 Uhr wieder zurück und einsatzbereit melden.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die herrvorragende Zusammenarbeit am Einsatzort.

Eingesetzt waren:

  • FF-Wenigzell mit MTFA, RLFA 2000-100 und LFA mit 19 Mann
  • FF-Vorau mit MZFA, HLF-4 und LKWA mit 13 Mann
  • FF-Strallegg mit TLFA 4000 und 9 Mann
  • Polizei Birkfeld mit 2 Mann
  • Rettung Vorau mit Notarzt und Rettungswagen mit 4 Mann
  • DSC_4488
  • DSC_4507
  • DSC_4515
  • Foto_010722_06_23_23
  • Foto_010722_06_43_10
  • Foto_010722_07_26_55_4