Einsätze

Verkehrsunfall PKW gegen LKW L-408

Geschrieben von LM d. F. Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Einsätze

Kurze Zeit nach unserem ersten Einsatz wurden wir am 29.10.2021 um 08:50 Uhr nochmals zu einem Einsatz gerufen. Diesmal wurden wir mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunall auf die L-408 gerufen. Sofort rückten wir mit MTFA, RLFA 2000-100 und LFA zum Einsatzort aus.

Nachdem wir die 7 km zur Einsatzstelle zurückgelegt haben, fanden wir folgende Lage vor, aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten ein PKW und der Anhänger eines Holztransporters in einer Kurve miteinander. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Wir begannen sofort mit der Absicherung der Unfallstelle und stellten einen Brandschutz her. Danach konnten wir den verunfallten PKW mittels Seilwinde des RLFA´s aus dem Straßengraben bergen und ihn sicher abstellen. Nachdem wir die Unfallstelle gereinigt haben, konnten wir wieder einrücken. Um 10:50 Uhr konnten wir uns wieder zurück und einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren:

  • FF-Wenigzell mit MTFA, RLFA 2000-100, LFA und 15 Mann
  • Polizei mit 2 Mann
  • DSC_3873
  • DSC_3876
  • DSC_3878
  • DSC_3885