Einsätze

Selchbrand in Wenigzell

Geschrieben von FM Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Samstag dem 14.12.2019 wurden wir um 20:01 Uhr von Florian Steiermark mittels Sirenenalarm zu einem Brandverdacht in Wenigzell gerufen. Sofort rückten wir mit RLFA 2000-100, LFA und MTFA Wenigzell zum Einsatzort aus. Bereits während der Anfahrt wurde bestätigt das es sich um eine brennende Selche handelt.

Als das RLFA 2000-100 Wenigzell am Einsatzort eintraf und die Lage erkundet war, gab der Einsatzleiter den Befehl das Brandobjekt zu löschen. Während die Selche gelöscht wurde, überprüften wir mit der Wärmebildkamera die Umgebung, ob durch die Strahlungswärme ein weiterer Brand ausbrechen konnte. Dies war zum Glück nicht der Fall, doch zur Sicherheit bewässerten wir mittels C-Rohr naheliegende Bäume. Nachdem die Selche gelöscht war konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken. Somit konnten wir uns um ca. 22:00 wieder zurück und einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren RLFA 2000-100, LFA und MTFA Wenigzell mit 26 Mann

  • DSC_2855
  • DSC_2858
  • DSC_2860
  • DSC_2869
  • DSC_2872