Einsätze

Forstunfall

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Donnerstag dem 09.11.2018 wurden wir gegen 15:30 Uhr mittels stillem Alarm zu einem Forstunfall, zur Unterstützung der Rettungskräfte gerufen. Sofort rückten wir zum angegebenen Einsatzort aus, wo sich aber herausstellte, dass die Wegbeschreibung falsch angegeben war.

In Verbindung mit Florian Steiermark und dem Roten Kreuz welches bereits vor Ort war,konnten wir dann in absehbarer Zeit die Einsatzstelle erreichen. Ein Forstarbeiter wurde durch einen Baum am Bein getroffen und unbestimmten Grades verletzt.Unsere Aufgabe war das Rotes Kreuz beim Abtransport der Verletzen Person zu unterstützen, nach rund 1,5 Stunden konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: RLFA/2000-100 und MTFA Wenigzell mit 10 Mann sowie Rotes Kreuz und Notarzt