Einsätze

Erneute Glutnester beim Heizwerk

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Einsätze

Nach 2 Wochen wurden wir am Mittwoch dem 19.09.2018 telefonisch wieder ins Heizwerk gerufen, vom Besitzer wurden wiederum Rauch und Glutnester entdeckt. Es wurde schnell gehandelt und der Betreiber organisierte noch am selben Tag einen Bagger um das gesamte Hackgut vom Bunker auszubaggern.

Unsere Aufgabe war das Beobachten der Aushubarbeiten mit der Wärmebilkamera, sowie das löschen bzw. fluten des Hackgutes innerhalb und außerhalb des Bunkers, sodass man wirklich auf Nummer sicher gehen konnten und sich mehr keine Glutnester im Hackgut befanden. Gemeinsam mit dem Anlagenbetreiber - Familie Grabner und dem ortsansässigen Transportunternehmen Maderbacher, konnten wir den Bunker in wenigen Stunden entleeren - herzlichen Dank auch für die disziplinierte und gute Zusammenarbeit am Einsatzort.

Eingesetzt waren: RLFA-2000/100 und LFA Wenigzell mit 10 Mann, Bagger Transporte Maderbacher, Radlader Familie Grabner

  • DSC_1251
  • DSC_1257
  • DSC_1259
  • WhatsApp-Image-2018-09-20-at-02.30.16-1
  • WhatsApp-Image-2018-09-20-at-02.30.16
  • WhatsApp-Image-2018-09-20-at-02.30.18-2
  • WhatsApp-Image-2018-09-20-at-02.30.18-4
  • WhatsApp-Image-2018-09-20-at-02.30.19