Allgemeine News

Wehrversammlung BratlAlm 13.01.2024

Geschrieben von LM d. F. Stefan Mayrhofer am . Veröffentlicht in Allgemein

Am Samstag dem 13. Jänner 2024 fand unsere heurige Wehrversammlung auf der BratlAlm statt. Neben den Ehrengästen BGM Ing. Herbert Berger, VZBGM Peter Pittermann, Bereichsfeuerwehrkommandant LFR BGM Thomas Gruber und Abschnittskommandant des Abschnittes 5 ABI Markus Allmer, konnte HBI Gerald Weber rund 60 Kameraden der FF Wenigzell willkommen heißen.

Tätigkeitsbericht:

Ein durchaus intensives Arbeitsjahr wurde von unserem Schriftführer OLMdV Mathias Maierhofer präsentiert. Rund 67 Einsätze mit 635 unentgeltlichen Einsatzstunden bewältigten unsere Kameraden im vergangen Berichtsjahr. Insgesamt wurden wir zu 2 Brandeinsätzen, einer Brandsicherheitswache und 64 technischen Einsätzen gerufen. Zu den größeren Einsätzen zählten zwei Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen und einige Fahrzeugbergungen im Winter. Im Sommer diesen Jahres blieben wir von den schweren Unwettern verschont und können auf eine einsatztechnisch ruhige Zeit zurückblicken.

27 Übungen mit rund 977 Übungsstunden wurden abgehalten. Mit einigen Winterschulungen konnte in dieses Übungsjahr gestartet werden. Neben zahlreichen Gesamtübungen waren wir auch bei der KHD-Übung  in Grafendorf dabei. Eine weitere spannende Übung fand auch gemeinsam mit der FF-Vorau im Stift Vorau statt.

Weitere Tätigkeiten der FF Wenigzell waren 9 Besuche an der Feuerwehr und Zivilschutzschule, Ausschusssitzungen und Abschnittssitzungen, diverse Wartungsarbeiten an Fahrzeugen und Geräten. Auch unser traditionelles Pfingsmontagsfrühschoppen konnten wir wieder abhalten welcher großen Anklang bei der Bevölkerung fand. Anfang Dezember veranstalteten wir wieder die Nikolausaktion, ein Fixpunkt war natürlich wieder die Fronleichnamsprozession mit anschließendem Essen beim Jugendfest der Landjugend. Im OKtober fand ein Wandertag welcher uns zum Hamon führte statt. Auch unsere Feuerwehrjugend war im abgelaufenen Jahr wieder sehr fleißig. Alle konnten den Wissenstest sowie das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in ihren Kategorien perfekt meistern. Somit konnten im Berichtsjahr mit 131 Tätigkeiten und 3211 Tätigkeitsstunden stattfinden.

Gesamt wurden 225 Ereignisse mit 4823 Stunden im vorigen Jahr von rund 80 Mitgliedern abgearbeitet.

Folgende Kameraden wurden heuer ausgezeichnet und befördert:

JFM Peter Pittermann Jun., JFM Paul Maiwald und JFM Oliver Neuhauser wurden zum Jungfeuerwehrmann im 2. Jahr befördert

JFM Michael Schafferhofer wurde zum Jungfeuerwehrmann im 3. Jahr befördert

Auch konnten wir im vergangen Jahr wieder zwei Mitglieder bei uns willkommen heißen, so konnten PFM Stefan Hofstätter und OFM David Hausleitner in unserer Wehr aufgenommen werden.

OLM Martin Archam und OLMdV Wolfgang Ochabauer konnten zum HLM und HLMdV befördert werden.

OBM Helmut Holzer wurde zum HBM befördert.

LM Thomas Holzer und OLMdF Christoph Mosbacher konnte das Verdienstzeichen dritter Stufe des Landes Steiermark übergeben werden.

EBM Ernest Almer wurde für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens geehrt.

Die Ehrengäste sowie der Kommandant bedanken sich für die hohe Einsatzbereitschaft und die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr und wünschen für das kommende Jahr alles Gute.

  • Photo_130124_19_23_15
  • Photo_130124_19_36_01
  • Photo_130124_19_37_11
  • Photo_130124_19_39_45
  • Photo_130124_19_41_49
  • Photo_130124_19_42_43
  • Photo_130124_19_44_04
  • Photo_130124_19_46_28
  • Photo_130124_19_47_34