Allgemeine News

Wehrversammlung 13.01.2018

Geschrieben von LM d. V. Maierhofer Mathias am . Veröffentlicht in Allgemein

Unsere heurige Wehrversammlung wurde am Samstag dem 13. Jänner 2018 im Gasthof Bergler Stubn abgehalten. Zahlreiche Ehrengäste darunter Bereichsfeuerwehrkommandantstellvertreter BR Thomas Gruber, Abschnittsbrandinspektor ABI Markus Allmer seitens der Feuerwehr sowie Bürgermeister Ing. Herbert Berger konnten von Ortsfeuerwehrkommandant HBI Gerald Weber begrüßt werden. Rund 59 Kameraden darunter 6 Jungflorianis wohnten der Generalversammlung bei.

Mit 95 Einsätzen darunter 8 Brand- sowie 83 Technische Einsätze und 4 Brandsicherheitswachen sowie 25 Übungen und 87 anderen Tätigkeiten konnte der Schriftführer LMdV Mathias Maierhofer ein intensives Arbeitsjahr präsentieren. Insgesamt wurden in den 232 Ereignissen (Einsätze + Übungen + sonstige Tätigkeiten) 7075 freiwillige unentgeltliche Stunden aufgewendet.

Rund ca. 35 Übungen mit ca. 800 Stunden wurden heuer im Frühjahr für die Branddienstleistungsprüfung investiert, alle 4 Gruppen 1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze bestanden diese mit 0 Fehlerpunkten. Auch heuer wurden 17 Kurse an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring besucht, sodass der Ausbildungsstand der FF Wenigzell ständig ansteigt und am neuesten Stand ist.

Krampusrummel und unser traditioneller Frühschoppen am Pfingstmontag, wurden auch heuer wieder abgehalten und zahlreich von unseren Gästen besucht. Bürgermeister Ing. Herbert Berger bedankte sich bei seiner Ansprache für die Leistungen und für die hohe Einsatzbereitschaft in der Gemeinde, weiters teilte er uns mit, dass auch das neue Hydraulische Rettungsgerät für das Jahr 2018 im Gemeindebudget budgetiert ist. Auch der Bereichsfeuerwehrkommandantstellvertreter BR Thomas Gruber und ABI Markus Allmer gratulierten der FF Wenigzell für die Leistungen im abgelaufenen Jahr und sprachen den hohen Ausbildungsstand der Wehr an.

Auch heuer wurden zahlreiche Kameraden ausgezeichnet und befördert

HLM Georg Hofstätter & HFM Markus Reithofer wurden mit der Medaille für 25 jährige Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesen des Landes Steiermark ausgezeichnet.

LM Karl Sommersguter wurde mit der Medaille für 40 jährige Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesen des Landes Steiermark ausgezeichnet

HFM Johann Köberl wurde mit der Medaille für 50 jährige Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesen des Landes Steiermark ausgezeichnet

Herzlich Gratulieren wir FM Frank Maiwald welcher durch die Abgabe des Feuerwehrgelöbinis vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann offiziell in den Feuerwehrdienst gestellt wurde

HBI Weber bedankte sich bei allen Kameraden für ihre hervorragend Leistungen und der großen Einsatzbereitschaft über das ganze Jahr, er ist auch sehr stolz darauf, dass der Ausbildungsstand in der Freiwilligen Feuerwehr Wenigzell einen hohen Standard hat.

  • DSC_0199
  • DSC_0206
  • DSC_0208
  • DSC_0211
  • DSC_0213
  • DSC_0220
  • DSC_0223
  • DSC_0228
  • DSC_0231
  • DSC_0232